FANDOM


Die ehemalige Straßenbahnlinie R der Chemnitzer Straßenbahn (Schmalspurnetz) verkehrte bis zum 27.07.1963 zwischen Hauptbahnhof und Stadtzentrum. Heute wird der Abschnitt von den Straßenbahnlinien 4, 6, C11, C13 und C14 bedient.

Linienchronik der Linie R Bearbeiten

03./04.1904 Reichenbrand, Kirche – Nicolaibrücke (heute Falkeplatz) und
Schönau, Wintergarten (heute Zwickauer/Guerickestraße) – Schlachthof (heute Sachsen-Allee)
über Hofer Straße (heute Zwickauer Straße) – Zwickauer Straße bzw. Zwickauer Straße – Nicolaibrücke – Poststraße (heute Bahnhofstraße) – Johannisplatz – Königstraße (heute Straße der Nationen) – Schillerstraße (heute Straße der Nationen) – Wilhelmplatz – Wettiner Straße (heute August-Bebel-Straße) – Wettiner Platz (heute Thomas-Mann-Platz) (ehemalige Gelbe Linie und Linie Reichenbrand–Nicolaibrücke)
01.11.1908 Reichenbrand, Kirche – Johannisplatz und
Schönau, Wintergarten – Schlachthof
Linienführung wie bisher
Ende 1908 (Reichenbrand, Kirche –) Schönau, Wintergarten – Schlachthof
Linienführung wie bisher
11.12.1910 Reichenbrand, Kirche – Neue Kasernen
wie bisher – Wettiner Platz – Palmstraße – Planitzstraße (heute Heinrich-Schütz-Straße) (siehe Linie S)
01.01.1917 Bahnhof Siegmar – Neue Kasernen
Linienführung wie bisher (kriegsbedingte Kürzung)
22.07.1922 Reichenbrand, Kirche – Neue Kasernen
über Hofer Straße – weiter wie bisher
1925 Reichenbrand, Kirche – Neue Kasernen
wie bisher – Falkeplatz – Lange Straße (heute überbaut) – Nikolaistraße (heute überbaut) – Roßmarkt (heute überbaut) – Holzmarkt (heute Rosenhof) – Markt – Neumarkt – Friedrich-August-Straße (heute Straße der Nationen) – Königstraße – weiter wie bisher (statt Poststraße, siehe Linie S)
1927 Reichenbrand, Kirche – Neue Kasernen
neue Linienführung auf dem Wettiner Platz
01.06.1927 Linie eingestellt (umbenannt in Linie 1)
22.12.1961 Hauptbahnhof – Poststraße – Hauptbahnhof
über Am Hauptbahnhof (heute Bahnhofstraße) – Kurt-Fischer-Straße (heute Georgstraße) – Straße der Nationen – Neumarkt – Markt – Ernst-Thälmann-Straße (heute Am Rathaus) – Poststraße – Johannisplatz – Straße der Nationen – Bahnhofstraße (heute Carolastraße) – Am Hauptbahnhof (nur in diese Richtung, ersetzt Linie 5)
01.10.1962 Hauptbahnhof – Poststraße – Hauptbahnhof
wie bisher – Straße der Nationen – Wilhelm-Pieck-Straße (heute Theaterstraße) – Fritz-Heckert-Platz (heute Falkeplatz) – Poststraße – weiter wie bisher (nur in diese Richtung, Stilllegung: Johannisplatz – Markt – Post-/Ernst-Thälmann-Straße)
01.11.1962 Hauptbahnhof – Post-/Ernst-Thälmann-Straße
über Am Hauptbahnhof – Kurt-Fischer-Straße (Ri. Poststraße) – Bahnhofstraße (Ri. Hauptbahnhof) – Straße der Nationen – Johannisplatz – Poststraße – Ernst-Thälmann-Straße (in beide Richtungen, Stilllegung: Johannisplatz – Wilhelm-Pieck-/Klosterstraße)
27.07.1963 Linie eingestellt (Stilllegung: Post-/Äußere Johannisstraße – Theaterplatz, Schleife Hauptbahnhof, ersetzt durch Schienenersatzverkehr)