FANDOM


Kreisbahn Aurich GmbH
Kreisbahn Aurich logo
Basisinformationen
Unternehmenssitz Aurich
Webpräsenz http://www.jan-klein.de/
Eigentümer 66,6 % Landkreis Aurich, 33,3 % Weser-Ems-Bus (DB Regio Bus)
Geschäftsführung

Karl-Heinz Buß

Verkehrsverbund Verkehrsverbund Ems-Jade (VEJ)
Linien
Bus 14
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 75 eigene, 17 angemietete
Statistik
Fahrgäste 9,0 Mio. pro Jahr
Sonstige Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe Aurich und Wiesmoor
Sonstige Betriebseinrichtungen Werkstatt, Waschanlage, Tankstelle und 2 Servicewagen

Die Kreisbahn Aurich GmbH ist ein regionales Verkehrsunternehmen für den Nahverkehr im Nordwesten Niedersachsens mit Sitz in Aurich (Ostfriesland). Im Volksmund wird das Unternehmen auch Jan-Klein genannt, diese Bezeichnung wurde inzwischen auch in das Logo der Firma übernommen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1898 von den Landkreisen Leer, Aurich und Wittmund als Kreisbahn Aurich GmbH.[1] Zu einem Drittel gehört es heute Weser-Ems-Bus und damit, zumindest teilweise, zur Deutschen Bahn.

Geschichte Bearbeiten

Von 1899 bis 1969 Bearbeiten

Hauptartikel: Kleinbahn Leer–Aurich–Wittmund

Die Bahngesellschaft eröffnete zwischen 1899 und 1909 die meterspurige Bahnstrecke von Leer über Aurich nach Wittmund, mit einem Abzweig von Ogenbargen nach Bensersiel, dem Fährhafen nach Langeoog. Zwischen 1953 und 1969 wurde der Schienenverkehr abschnittsweise eingestellt.

Es gab verschiedene Umfirmierungen. 1908 erfolgte eine Umfirmierung als Kreisbahn Leer–Aurich–Wittmund GmbH. 1931 schieden die Landkreise Leer und Wittmund als Gesellschafter aus, der Staat Preußen und die Provinz Hannover übernehmen deren Anteile. Aus der Kreisbahn wurden nun die Kleinbahn Leer–Aurich–Wittmund. 1948 übernahm das Land Niedersachsen die staatlichen Anteile. 1964 erfolgte die Umfirmierung als Kreisbahn Aurich GmbH. 1980 wurde der Landkreis Aurich alleiniger Gesellschafter, 1990 übernahm die Weser-Ems-Busverkehr GmbH ein Drittel der Anteile.

Von 1970 bis heute Bearbeiten

Seit der Stilllegung der Kleinbahn im Jahr 1969 betreiben die nunmehrigen Verkehrsbetriebe Landkreis Aurich nur den regionalen Busverkehr. Hierfür stehen heute zahlreiche Busse verschiedener Bauarten sowie Servicefahrzeuge zur Verfügung. Außerdem betätigt sich die Firma als Bus-Reiseunternehmen.

Die Kreisbahn Aurich Bearbeiten

Die Kreisbahn Aurich ist heute das älteste Verkehrsunternehmen und mit 75 eigenen Linienbussen eines der größten und modernsten Busunternehmen in Ostfriesland. Die Kreisbahn Aurich verfügt über 75 eigene und 17 angemietete Busse.

Betriebshof Bearbeiten

Ein neuer Betriebshof entstand 1990 in Aurich auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofs. Hier werden alle Fahrzeuge untergestellt und gewartet. Außerdem befindet sich hier eine eigene Tankstelle, eine Werkstatt und ein Waschanlage.

ÖPNV Linienverkehr Bearbeiten

Die Kreisbahn Aurich und die Verkehrsbetriebe Wiesmoor sind Mitglied des Verkehrsverbundes Ems-Jade und betreiben 14 Buslinien in Ostfriesland.

Die Kreisbahn Aurich hat in Zusammenarbeit mit der Firma Andreesen und der Stadt Aurich ein Stadtbusnetz in Aurich aufgebaut. Nach wirtschaftlichen Schwierigkeiten wurde es in ein Anrufbusnetz umgewandelt, als welches es bis heute betrieben wird. Eine Wiederbelebung des Stadtbusnetzes ist allerdings geplant.

Linien der Kreisbahn Aurich und Verkehrsbetriebe Wiesmoor Bearbeiten

Strecke Streckenverlauf
460 Aurich–Leer (Schnellbuslinie)
462 Aurich–Wiesmoor über Ostgroßefehn
463 Aurich–Wiesmoor über Akelsbarg, Moorlage, Spetzerfehn, Voßbarg, Hinrichsfehn
464 Aurich–Wiesmoor über Brockzetel
466 Aurich–Wiesmoor über Bagband, Strackholt
467 Aurich–Wiesmoor über Bagband, Strackholt
468 Wiesmoor–Mullberg–Hinrichsfehn
470 Wiesmoor–Remels
473 Aurich–Esens–Bensersiel
474 Aurich–Wittmund
479 Jheringsfehn–Leer über Neukamperfehn–Klein Hesel–Holtland
480 Emden–Aurich–Wilhelmshaven (Schnellbuslinie)
N44 Nachteule Wiesmoor–Aurich

Busse Bearbeiten

Folgende Fahrzeugtypen werden derzeit bei der Kreisbahn Aurich eingesetzt:

Linienbusse

Marke Modelle
Setra SG 221 UL
Setra S 315 UL
Setra S 319 UL
Setra S 319 NF
Setra SG 321 UL
Setra S 415 NF
Setra S 415 UL
Setra S 419 UL
Mercedes-Benz Citaro Ü
Mercedes-Benz Citaro G
Mercedes-Benz Citaro

Reisebusse

Marke Modelle
Setra S 411 HD
Setra S 417 GT-HD
Setra S 415 HDH
Setra S 416 HDH
Setra S 328 DT
Setra S 431 DT

Auftragslinien Bearbeiten

Im Auftrag der Weser-Ems Bus bedient die Kreisbahn Aurich weitere Buslinien in Ostfriesland, Friesland, Ammerland und Stadt Oldenburg.

Tochterunternehmen Bearbeiten

Verkehrsbetriebe Wiesmoor mbH Bearbeiten

Die Verkehrsbetriebe Wiesmoor mbH wurde 1985 in Wiesmoor gegründet. Sie ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Kreisbahn Aurich. In der Anfangszeit waren die Busse der Gesellschaft noch in Aurich untergebracht, bis 2001 ein neuer Betriebshof in Wiesmoor gebaut wurde. 25 Busse können hier untergebracht werden.

Reisedienst „Jan-Klein“ Bearbeiten

Der Reisedienst „Jan-Klein“ und Edzards Reisen gründeten im Jahre 2007 einen gemeinsamen Bus-Reisedienst unter dem Namen "Reiselust Erleben". Die Reiseflotte ist inzwischen auf 19 Reisebusse gewachsen.

Partnerunternehmen Bearbeiten

  • Fa. Andreesen (Partner im ÖPNV)
  • Edzards Reisen (Partner im Reisedienst und ÖPNV)
  • Weser-Ems Bus (Partner im ÖPNV)

Literatur Bearbeiten

  •  Hinrich Rudolfsen, Wolf-Jobst Siedler: Die Kleinbahn Leer–Aurich–Wittmund (= Nebenbahndokumentation. Bd. 18). Kenning, Nordhorn 1997, ISBN 3-927587-46-X.
  • Gerd Wolff: Deutsche Klein- und Privatbahnen. Band 9: Niedersachsen. Teil 1: Zwischen Weser und Ems. Eisenbahn-Kurier-Verlag, Freiburg (Breisgau) 2005, ISBN 3-88255-668-4, S. 112–142.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.jan-klein.de/Historie.html

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.